Mehr Energie statt Burnout mit weiblichem Zeitmanagment⁣

Image: Eva Beatrice Foerster - Frauenwissen, Menstruation, Zeitmanagment, Burnout

Die Autorin Kate Northrup entwirft in ihrem Buch „Do Less“ eine neue und gleichzeitig archaische Art des WEIBLICHEN ZEITMANAGMENTS.⁣

Frauen leben in monatlichen Zyklen, in denen sich die Hormone stark verändern. Wenn wir unsere Regel haben, bekommen wir das meistens mit😉. Einige von uns spüren sogar ihren Eisprung. Aber was ist mit dem Rest des weiblichen Zyklus? ⁣

Kate Northrup hat das Wissen um die Hormonveränderungen während des Zyklus auf die Gestaltung unseres Alltages angewandt. Sie schreibt, dass wir innerhalb weniger Zeit mehr erreichen ohne auszubrennen, wenn wir 10% BIS 20% UNSERER ZEIT MIT UNSEREM ZYKLUS PLANEN. Diejenigen von uns, die schwanger oder in den Wechseljahren sind oder aus einem anderen Grund nicht bluten, können sich an den MONDPHASEN orientieren. ⁣

Kate Northrup erklärt die Phasen des Menstruationszyklus, sowie die Entsprechung der Mondphasen (damit ist nicht gemeint, dass man an Neumond menstruieren muss!):⁣

⭕️Follikelphase/ Zunehmender Mond: Dinge anfangen, Ideen sammeln, Planen⁣
⭕️Eisprung/ Vollmond: Sich mit anderen Menschen verbinden und treffen, ausgehen, mit Anderen zusammen arbeiten, kommunizieren⁣
⭕️Lutealphase/ Abnehmender Mond: An Details arbeiten, Projekte zu Ende bringen, offen Gebliebenes abschließen⁣
⭕️Menstruation/ Neumond: ausruhen, evaluieren, und recherchieren⁣

Seit einiger Zeit schreibe ich mir nicht nur auf, wie es mir in meinem Zyklus geht. Ich beziehe meinen weiblichen Zyklus nun schon vorher in meine Planung mit ein: ⁣

🩸Am Anfang meines Zyklus beginne ich Projekte, plane, experimentiere mit Neuem.⁣
🩸In der Phase meines Eisprunges bin ich mehr im Außen und erledige Absprachen mit Anderen und organisiere Termine. ⁣
🩸Im zweiten Teil meines weiblichen Zyklus, nach dem Eisprung, bringe ich Projekte zu Ende und arbeite an Details. ⁣
🩸Während meiner Menstruation ruhe ich mich aus- soviel es neben meinen Verpflichtungen mit drei Kindern möglich ist. Während meiner Periode reflektiere ich den letzten Zyklus und erträume mir den nächsten Zyklus.⁣

Meine Zeit entlang meines weiblichen Zyklus zu organisieren fühlt sich organischer an, klarer und voller Energie💫!

FRAGE: Wie verbunden bist du mit deinem weiblichen Zyklus oder den Mondphasen? Spürst du deinen Eisprung oder spürst du eine Veränderung um den Vollmond herum? Hast du mal versucht, einen Teil deiner Zeit entlang deines Zyklus zu organisieren oder hast du Lust auf dieses Experiment? Planst du dir Ruhe für deine Regel ein?

Ich wünsche dir viel Entdeckerfreude und Selbstliebe💖 mit deinem Zyklus,
deine Eva

Collage und Text © Eva Förster unter Verwendung einer Portraitfotografie von Frobarte
(Unbezahlte Werbung wegen Namensnennung und Verlinkung)

Schreibe einen Kommentar

Magst du mehr Power und Kraft haben?

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und hol dir deine Portion Liebe und Super-Power direkt in dein Email-Postfach!



ÜBER EVA

Hey, ich bin Eva. Ich bin Löwen-Mama von drei wilden Kindern und 1.000 verrückten Ideen. Auf www.evabeatricefoerster.com unterstütze ich dich, die Löwen-Mama in dir zu entdecken und zu starker, damit du mehr Power für dich selbst, deine Liebsten und deine Träume hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.